Thangka Ausstellung

Thangkas - Kraftkreise der Buddhas

Die Buddhismus Stiftung Diamantweg unterstützte 2001 eine in der Presse viel beachtete Ausstellung alter und neuer tibetisch-buddhistischer Rollkunst in Frankfurt und Hamburg. Öffentlich zugänglich gemachte Malereien traditioneller Buddhaaspekte, auf die Buddhisten auch heute noch meditieren, wurden sorgfältig ausgewählt und ausgestellt. Ein wahrer Schatz sonst nur privat gehüteter Kostbarkeiten wurde so der Öffentlichkeit erstmalig zugänglich gemacht. Bei allen Bildern handelte es sich um tatsächlich für die Meditationspraxis nutzbare Werke. Begleitend zur Ausstellung wurde eine Informationsbroschüre publiziert.


Die Projekte

 
Karma Kagyü Linie