Kossin

Buddhistisches Retreatzentrum auf dem Land

Das Retreatzentrum befindet sich in dem kleinen Dorf Kossin mit 30 Einwohnern im Niederen Fläming, einer der am dünnsten besiedelten Gegenden Europas. Umgeben von Wäldern, Wiesen und Feldern bietet es ideale Möglichkeiten für längere und kürzere Zurückziehungen.

Genau zwischen den Metropolen Leipzig, Dresden und Berlin gelegen ist Kossin zu dem Treffpunkt der Region Ost geworden. Gemeinsam werden hier Kurse veranstaltet, das Programm und die Zusammenarbeit der Zentren in der Region koordiniert sowie der Betrieb der Retreatstelle organisiert.

Im Eigentum der Stiftung stehen zwei Grundstücke. 2011 wurde zunächst ein ehemaliger für die Landschaft typischer Vierseithof ersteigert. Mit finanzieller und handwerklicher Unterstützung aus ganz Deutschland wird derzeit das Wohnhaus saniert. Die sich anschließenden ehemaligen Stallgebäude sollen nach und nach zu Wohnräumen umgewandelt werden. Auf dem im Jahr 2012 zusätzlich erworbenen 3,5 ha großen Gelände des ehemaligen Dorfgasthofes samt Stallungen ist die Schaffung einer großen Meditationshalle geplant, um zukünftig auch größere Kurse ausrichten zu können.

www.diamantweg-buddhismus.de/kossin


Die Zentren

Karma Kagyü Linie